Berner Fachhochschule

Agronom ist der frühere Ausdruck für einen Agrarwissenschaftler. Der Bachelor-Studiengang ist in der Schweiz einzigartig und bietet fünf verschiedene Vertiefungsrichtungen: Agrarwirtschaft, Pflanzenwissenschaften und internationale Landwirtschaft. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation in biologischer Landwirtschaft zu erhalten. Die Perspektiven für Absolventen und Absolventinnen sind hervorragend, sie übernehmen später Führungsaufgaben in Berufen der Agrarbranche. Der Master Life Sciences Agrar- und Waldwissenschaften bietet eine einmalige Fusion der Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften mit einer internationalen Komponente.

Autor: Maya Rychlik
Bildquelle: Berner Fachhochschule, pixabay