Was macht ein Umweltingenieur?

Umweltschutz durch Technik – das klingt erstmal nach einem Widerspruch, beschreibt aber sehr gut deine Arbeit als Umweltingenieur. Du vereinst in deiner Arbeit den Schutz von Lebensräumen, Pflanzen und Tieren, sowie wirtschaftlich-sinnvolle Produktionsmöglichkeiten für Unternehmen.

Erfahre mehr über das spannende Berufsbild sowie die berufliche Ausbildung zum Umweltingenieur und Gehaltsvorstellungen!

Steckbrief zum Berufsbild Umweltingenieur

Berufstyp:Hochschulberuf
Ausbildungsart:Studium
Studiendauer:ca. 3 Jahre (Bachelorabschluss)
Lernorte:Universitäten und Hochschulen
Gehalt:3.404 € brutto monatlich

Was macht ein Umweltingenieur?

Das Ziel deiner Arbeit ist es, eine nachhaltige und ressourcenschonende Industrieproduktion zu schaffen, aber gleichzeitig auf das Wohl der Umwelt und das der Tiere zu achten. Deine Hauptaufgaben sind die Planung, Entwicklung und Überwachung von technischen Verfahren und Maßnahmen zum Schutz der Umwelt, besonders vor Schadstoffen und Lärm.

In deinem Alltag als Ingenieur für Umwelttechnik übernimmst du folgende Aufgaben:

  • Anlagen für Windkraft, Solarenergie, Biothermie und Biogas entwickeln, bauen und betreuen
  • Neue Recyclingsysteme entwickeln und dafür sorgen, dass Abfall besser wiederverwertet wird
  • Möglichkeiten entwickeln, industriell genutztes Wasser möglichst schonend aufzubereiten, um es wieder nutzen zu können
  • In Unternehmen bestimmte Prozesse umweltfreundlicher machen, zum Beispiel die Schadstoffentsorgung und Ressourcenschonung
  • Selbst Geräte oder Systeme zur Umweltanalyse oder zum Umweltschutz entwickeln
  • Potenzielle Umweltschäden bzw. -risiken bewerten und dafür Lösungen konzipieren
Vielseitiges Einsatzfeld Als Umweltingenieur
Dein Einsatzfeld als Umweltingenieur ist sehr vielseitig: (©stock.adobe.com/visoot)

Wie wirst Du Umweltingenieur?

Möchtest du als Ingenieur für Umwelttechnik arbeiten, benötigst du ein abgeschlossenes Bachelor-Studium an einer Universität oder Hochschule. Hier kommen die Studiengänge Umweltingenieurwesen und Ingenieurwissenschaften infrage.

In diesen Studiengängen werden Themen wie Abfallwirtschaft, Recycling, Umweltmanagement oder erneuerbare Energiewirtschaft behandelt. Umweltrecht ist neuerdings auch ein häufiger Bestandteil deiner Vorlesungen.

Wo kannst du Umweltingenieurwesen und Ingenieurwissenschaften studieren?

Auf studieren.de findest du eine Liste von Universitäten, die den Studiengang Umweltingenieurwesen und Ingenieurwissenschaften in Deutschland anbieten.

Arbeiten als Umweltberater: Deine Perspektiven und Einsatzfelder

Du willst Unternehmen in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit beraten? Als Umweltberater wirfst du als unbeteiligte Person einen Blick auf das Unternehmen.

Gehalt: Was verdienst du als Umwelttechniker?

Als Ingenieur für Umwelt liegt dein Gehalt etwas unter dem Durchschnitt aller Ingenieur-Fachbereiche. Beim Berufseinstieg kannst du mit durchschnittlich 44.800 € Brutto im Jahr rechnen.

Je nach Branche und Tätigkeit, in der Du einsteigst, variiert Dein Einstiegsgehalt. Eine sichere Alternative zur privaten Wirtschaft bietet die Anstellung im öffentlichen Dienst. Hier wirst Du nach den geltenden Tarifverträgen bezahlst und erhältst automatische Gehaltssteigerungen.

Deine Einsatzorte als Ingenieur in der Umweltbranche

Du kannst dich nach deinem Studium in Richtung Energie- und Umweltwirtschaft orientieren und in folgenden Aufgabenbereichen tätig sein:

  • Gewässerschutz
  • Ressourcenschonung
  • Luftreinhaltung
  • Klimaschutz
  • Recycling
  • Abwasserbehandlung
  • Ver- und Entsorgungswesen

Der Solartechniker ist auch in der Energiebranche tätig und eventuell ein alternatives Berufsbild für dich.

Möchtest Du lieber in die Forschung, untersuchst und entwickelst Du neue Umwelttechnologien oder Analyseverfahren in privaten und universitären Forschungseinrichtungen. Der öffentliche Dienst bedeutet für Dich die Arbeit in Umweltschutzbehörden- oder Instituten und Gutachterbüros.


Auf der Suche nach einem Job in der Umweltbranche? Dann schau im agrajo-Stellenmarkt vorbei und finde deinen grünen Traumjob!

Newsletter

Abonniere jetzt den kostenlosen agrajo Newsletter und bleib auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Stellenanzeigen und Infos rund um die Themen Beruf und Karriere geht.