Bewerben auf der Messe: So geht’s

bewerben600X200.jpg

Video: Bewerben auf der Messe – So geht’s

Die wichtigsten Tipps zum Bewerben auf der Messe:

Informieren Sie sich vorab über das Unternehmen:

  • Nehmen Sie sich etwa 45 Minuten pro Unternehmen vor. Lieber weniger Unternehmen als zu viele.
  • Besuchen Sie als erstes eines der Unternehmen welches Sie weniger interessiert, um sich für ihren Favoriten warmzulaufen.
  • Denken Sie daran entsprechend viele Bewerbungsmappen und/oder Kopien eines aussagekräftigen Lebenslaufs mitzunehmen.
  • Achten Sie auf eine gepflegte Erscheinung. Das Outfit sollte zum anvisierten Stellenprofil passen.
  • Gehen Sie offen und freundlich auf den Unternehmensvertreter zu und stellen Sie sich mit Ihrem Anliegen vor.
  • Fragen Sie den Personaler nach dem Interview nach dessen Visitenkarte oder Kontaktdaten (falls er Ihnen diese nicht ohnehin anbietet).
  • Schreiben Sie ihrem Ansprechpartner spätestens ein paar Tage nach der Messe eine E-Mail und bedanken Sie sich für das Gespräch.

Wie bereite ich mich auf das Gespräch vor?

Beantworten Sie für sich zuvor folgende Fragen:

  • Warum möchte ich genau bei diesem Unternehmen ein Praktikum absolvieren/einen Job annehmen/eine Masterarbeit schreiben?
  • In welchem Bereich möchte ich tätig sein? Warum dieser Bereich?
  • Was erwarte ich mir von dem Praktikum/der Stelle?
  • Mit welchem Ziel bewerbe ich mich?
  • Was qualifiziert mich für diese Stelle?
  • Was ist mein langfristiges, berufliches Ziel?
  • Fragen überlegen: Was möchte ich von meinem Ansprechpartner wissen?

Auf was Sie alles beim Erstellen einer Bewerbungsmappe achten sollten, oder wie ein korrekter Lebenslauf auszusehen hat, erfahren Sie in unserer Rubrik „Beruf & Karriere“.
Beruf & Karriere

Falls Sie noch auf der Suche nach einem neuen Job sind, schauen Sie doch einfach mal im agrajo-Onlinestellenmarkt rein.

! Wichtige Termine: agrajo auf Hochschulmessen 2018.

Weitere Artikel zu dem Thema