Generation Y: Das müssen Sie als Arbeitgeber wissen

2018 PrecisionFarming 2

Als Generation Y werden die Menschen bezeichnet, die in den Jahren 1980-1995 geboren wurden. Diese Generation wird auch als Digital Natives bezeichnet, da diese die Ersten sind, die mit der digitalen Welt aufgewachsen sind. Sie gehören zu den Revolutionären der modernen Arbeitswelt. Starre Hierarchien werden abgelehnt und der Drang nach mehr Selbstbestimmung wird präsenter.

Abbildung: Welche Kriterien sind für Sie ausschlaggebend bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber?

Anmerkung: N = 270. Mehrfachnennungen möglich. Angegeben sind die Häufigkeit der Nennungen in Prozent.
Obenstehende Abbildung zeigt, welche Kriterien für die Generation Y entscheidend bei der Arbeitgeberwahl sind. Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine gesunde Work-Life Balance sind den jungen Menschen heute wichtiger als Karrieremöglichkeiten oder eine gute Bezahlung. Die Qualität des Managements, eine bekannte Arbeitgebermarke sowie soziales Engagements spielen für die Ypsiloner eine untergeordnete Rolle.
Das zeichnet die Digital Natives aus:
  • hohe Flexibilität
  • hohe Leistungsorientierung
  • Bildung (Großteil hat akademischen Hintergrund)
  • aufgewachsen mit ständiger technischer Innovation

Das müssen Sie als Arbeitgeber beachten:

  • Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
  • Glück vor Geld
  • demografischer Wandel: junge Altersgruppen haben weniger Mitbewerber
Das Video „Generation Y und die Arbeitswelt“ greift die wichtigsten Werte und Vorstellungen der Ypsiloner auf.