Agrajo
Search

Landwirt/in

companyAgrargenossenschaft Blattersleben e.G.
locationPriestewitz, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 8.8.2022
Landwirtschaft / Natur / Umwelt

Die Ausbildung beginnt im August, spätestens im September 2022 und dauert insgesamt drei Jahre. Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht mehrmals im Jahr in Wurzen oder Freiberg statt. Den Rest der Ausbildung bist Du in unseren drei Standorten und auf über 1.00 ha Acker- und Grünland rund um Blattersleben unterwegs. Du siehst, man kommt auch viel rum.

Wie sieht die betriebliche Ausbildung aus?
Du wirst alle Maschinen vom Traktor bis hin zum Mähdrescher kennenlernen. Die Pflege und die Instandhaltung von Maschinen und Geräten ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil deiner Ausbildung. Ebenso müssen betriebliche Abläufe organisiert werden und auf die Umsetzung des Arbeitsschutzes muss geachtet werden. Ebenso wirst Du im Bereich Tierhaltung zur Fütterung eingesetzt werden.

Was solltest du mitbringen?
Du solltest mindestens einen Hauptschulabschluss vorweisen können. Die Freude am Umgang mit Technik und Pflanzen ist eine Grundvoraussetzung. Du solltest zudem körperlicher Arbeit gegenüber nicht abgeneigt sein und dazu bereit sein, Verantwortung zu übernehmen.

Wie ist die Bezahlung geregelt?
Grundsätzlich ist es so, dass man in der Ausbildung eine Ausbildungsvergütung erhält.

Welche Prüfungen müssen abgelegt werden?
Vor dem Ende des 2. Ausbildungsjahres wird eine Zwischenprüfung durchgeführt. Diese besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Am Ende der Ausbildung, also am Ende des 3. Ausbildungsjahres, steht dann die Abschlussprüfung an. Diese besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Dieser umfasst ein Fachgespräch und sowohl die Durchführung als auch die Dokumentation von zwei Aufgaben.

Gibt es auch Weiterbildungsmöglichkeiten?
Mit der Ausbildung zum Landwirt (d/w/m) hast du eine super Grundlage geschaffen. Es besteht die Möglichkeit, sich zum Landwirtschaftsmeister (w/m/d) fortzubilden. Auch ein Bachelorstudium kann unter bestimmten Voraussetzungen im Bereich Agrarwirtschaft absolviert werden.

So, ich hoffe, ich habe dir soweit alles erzählt und dein Interesse geweckt. Solltest du noch Fragen haben, kannst du dich gern bei Herrn Peschel unter 0173 39 42 129 melden. Er hilft dir sicher gern weiter.

Bewerbungen gehen an die
Agrargenossenschaft Blattersleben e. G.
Konsumstraße 6
01561 Priestewitz / OT Porschütz

E-Mail: agrarblattersleben@gmail.com