Agrajo
Search

Dieser Job ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Jobs: Neue Jobs

Projektreferent (m/w/d) im Projekt RindforNet_SH

companyLandwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
locationRendsburg, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 18.11.2022

Im Rahmen des Verbundprojektes "Rinderinnovationshub für effiziente Forschung, praxisnahe Weiterentwicklung und nachhaltigen Wissenstransfer von Methoden des Digital Farming durch Nutzung von Breitbandinfrastruktur zur Verbesserung des Tierwohls, Umwelt- und Klimaschutzes in Schleswig-Holstein (RindforNet_SH) - Teilprojekt D" der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, sucht die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein - Körperschaft des öffentlichen Rechts - für ihre Abteilung Bildung, Betriebswirtschaft, Beratung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen<br />Projektreferenten (m/w/d) im Projekt RindforNet_SH<br />mit der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines Vollbeschäftigten (m/w/d).<br />Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer des Projektes, längstens bis zum 30. September 2025.<br />Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen. Der Dienstort ist Rendsburg.<br /><br />Die Landwirtschaftskammer ist eine Körper­schaft des öffentlichen Rechts, die sich als unabhängige Dienstleisterin für die Land- und Forstwirtschaft, den Gartenbau, die Fischerei und den ländlichen Raum in Schleswig-Holstein versteht. Ihre Fach­kompetenz bietet sie Vereinen und Verbänden im Agrarbereich zum Nutzen ihrer Mitglieder und den politischen Institutionen als Grundlage für Ent­scheidungs- und Entwicklungs­prozesse an.<br />Verbraucherschutz, Umweltschutz und Produktqualität landwirtschaftlicher Erzeugnisse sind der Kammer ein besonderes Anliegen. Ihre Stärke ist breites Expertenwissen. Dieses Wissen bildet das Fundament für die Erarbeitung ganz­heitlicher, effektiver und nachhaltiger Lösungen.<br />Im vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Verbundprojekt RindforNet_SH erforschen die vier beteiligten Projektpartner - die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, die Landwirtschafts­kammer Schleswig-Holstein, das Thünen-Institut für Ökologischen Landbau und das Max-Rubner-Institut - mit ihren Versuchsbetrieben der ökologischen oder konventionellen Milchviehhaltung in Schleswig-Holstein Fragen der Digitalisierung in der Milchviehhaltung, beim Weidemanagement, in der Überwachung der Eutergesundheit und bei der Nutzung von Klimabilanzierungstools.<br />Gesucht wird eine erfahrene Fachkraft (m/w/d) zur Bearbeitung der beiden Arbeitspakete »Digitale Klimabilanzierung für Milcherzeuger" und »Wissenstransfer".<br />Zu den Aufgaben gehören:<br />Erhebung von wissenschaftlichen Daten aus den fünf Versuchsbetrieben und Erstellung von Klimabilanzen mit zwei bestehenden Bilanzierungstools (TEKLa und Agrarklima check)<br />Weiterentwicklung der Klimabilanzierung anhand der Forschungsschwerpunkte der beteiligten Institutionen; Betrachtung von Auswirkungen unterschiedlicher Managementoptionen in der Milcherzeugung (z. B. Futtergrundlagen, Leistung, Rasse, Weidegang)<br />Erarbeitung von Vorschlägen für die digitale Datenübernahme der benötigten Kenngrößen in enger Zusammenarbeit mit den Projektpartnern<br />Vernetzung zum Experimentierfeld Digitalisierung BeSt-SH<br />Informations- und Wissenstransfer, insbesondere zu Beratungsinstitutionen und zu Praktikern im landwirtschaftlichen Sektor<br />Erstellung von Fachveröffentlichungen und Projektberichten, Beiträge auf Symposien und Fachveranstaltungen<br /><br />Vor diesem Hintergrund erwarten wir:<br />ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Agrar- oder Umweltbereich<br />betriebswirtschaftliche sowie produktionstechnische Kenntnisse im Bereich der Milchviehhaltung<br />eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise<br />Organisationstalent und Teamorientierung<br />eine ausgeprägte Kommunikationsstärke<br />sichere Anwendung einschlägiger EDV-Programme<br />Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B; die Nutzung eines eigenen PKWs ist erforderlich<br /><br />Wir bieten:<br />eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team eines modernen Dienstleistungsunternehmens sowie eine leistungsgerechte Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)<br />Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, regelmäßige Gehaltssteigerungen im Rahmen der Tarifverhandlungen)<br />eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)<br />eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,70 Stunden und 30 Tage Jahresurlaub<br />gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeitregelung und mobiles Arbeiten<br />eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung<br />Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten<br />betriebliches Gesundheitsmanagement<br />Darüber hinaus sind ein motiviertes Team und ein kollegiales Umfeld vorhanden.<br /><br />Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Lafrenz (Telefon: 04331-9453152) gerne zur Verfügung.<br />Die Landwirtschaftskammer setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.<br />Die Landwirtschaftskammer ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.<br />Wir bitten um Ihre Online-Bewerbung bis zum 4. Dezember 2022.<br />Bewerben

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...