Agrajo
Search

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter in der Liegenschaftsverwaltung (w/m/d)

companyBundesanstalt für Immobilienaufgaben
location02957 Weißkeißel, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 2.4.2024
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundesregierung unterstützt und für fast alle Bundesbehörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.
Dabei betreut unser Geschäftsbereich Bundesforst als umfassender Umweltdienstleister Wald-, Offenland- und Gewässerflächen mit einer einzigartigen Naturausstattung von der Küste bis zu den Alpen. In den Bundesforstbetrieben sorgen wir außerdem dafür, dass die Anforderungen der militärischen Nutzung mit den Belangen eines nachhaltigen und umweltverträglichen Geländemanagements vereinbart werden oder die Flächen des Nationalen Naturerbes entsprechend der jeweiligen naturschutzfachlichen Zielsetzungen entwickelt werden.
Die Direktion Erfurt sucht für den Geschäftsbereich Bundesforstbetrieb Lausitz am Arbeitsort Weißkeißel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter in der Liegenschaftsverwaltung (w/m/d)
(Entgeltgruppe 10 TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 10 BBesG, Kennung: EFLA0102, Stellen-ID: 1113440)

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Die Übernahme von auf Lebenszeit verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe, aber ohne Laufbahnwechsel) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich.
Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Stellungnahmen im Rahmen der Regional- und Bauleitplanung
Organisation und Mitwirkung bei der permanenten Liegenschaftsinventur des Bundesforstbetriebes sowie bei der Pflege der Liegenschaftsdaten
Gestaltung und Verhandlung von Pacht-, Miet- und Gestattungsverträgen (inkl. Dienstbarkeiten u. a.) sowie Vertragsmanagement
Überprüfung und Festlegung von Pachtzins und Entschädigungszahlungen sowie Fertigung entsprechender Preisvermerke
Erarbeitung von Vorschlägen zur Flächensegmentierung und Abstimmung mit den betroffenen Hauptstellen innerhalb der BImA, einschließlich Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
Kontaktpflege zu (Planungs-)Behörden, Pächtern und Kunden sowie Wahrnehmen von Ortsterminen im Zusammenhang mit der Liegenschaftsverwaltung
Abgrenzung, Bildung und Zuordnung von Wirtschaftseinheiten
Erarbeitung von Stellungnahmen z. B. bei Pachtverträgen, bei Abgaben von Wasser- und Bodenverbänden, aber auch im Zuge von Restitutionsverfahren und Rückgabeansprüchen
Sachliche Prüfung von Steuer- und Abgabebescheiden (Einheitswert, Grundsteuer, Boden- und Abwasserverbände)
Mitwirkung bei der Festlegung von Maßnahmen zur Gefahrenstellenbeseitigung (Leistungsbeschreibungen, Ausschreibungen, Auftragsvergabe, Kontrolle) sowie beim Altlasten- und Gefahrenmanagement
Ermittlung und Zusammenstellung des für »Erneuerbare Energien« in Frage kommenden Flächenportfolios im Bundesforstbetrieb
Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien
Herstellung der Verkaufsreife von land- und forstwirtschaftlichen Flächen


Was erwarten wir?

Qualifikation:

Verbeamtete Beschäftigte
Laufbahnbefähigung für den gehobenen Agrar-, Forstdienst oder nichttechnischen Verwaltungsdienst
Tarifbeschäftigte
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule/Bachelor) der Fachrichtung Forstwirtschaft bzw. Forstwissenschaft, Landwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft, Vermessungswesen oder vergleichbare Qualifikation
Fachkompetenzen:

Einschlägige Berufserfahrung von mind. einem Jahr (z. B. Trainee/​Anwärter/in)
Kenntnisse in den betreuten Geschäftsprozessen des zentralen Bundesforsts und der Bundesforstbetriebe oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
Grundkenntnisse in WebGIS oder eines vergleichbaren geographischen Informationssystems
Kenntnisse der forst- und immobilienrelevanten Rechtsnormen z. B. Bundeswaldgesetz, Landeswaldgesetze, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Bundesimmissionsschutzgesetz, Bundesnaturschutzgesetz und den jeweiligen Ausführungsgesetzen der Länder, Raumordnungsgesetze, Wasserschutzgesetz, Bodenschutzgesetz, BauGB
Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen

Weiteres:

Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick sowie Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
Fähigkeit und Bereitschaft, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
Hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit
Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, kunden- und adressatenorientiertes Verhalten sowie Verhandlungsgeschick
Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit
Gutes Urteilsvermögen sowie Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zu häufiger Fahrtätigkeit


Was bieten wir?

Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung sowie Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
Betriebliche Altersversorgung
Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
30 Tage Urlaub
Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
Zuschuss zum DeutschlandJobTicket (DJT)


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 22. April 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1113440 bzw. postalisch oder per Mail unter den folgenden Kontaktdaten:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Hauptstelle Organisation und Personal
Drosselbergstraße 2
99097 Erfurt
Bewerbung-Erfurt@Bundesimmobilien.de

Jetzt bewerben!

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Graf von Plettenberg unter der Telefonnummer +49 3576 2531-11 .

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Matusiak unter der Telefonnummer +49 361 3482-178 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de .

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz .


Hinweise:

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.
Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.
www.bundesimmobilien.de