Agrajo
Search

Teamleitung (m/w/d) für das Team Naturschutz und Landschaftspflege im Fachbereich Umweltschutz

companyLandratsamt Starnberg
location82319 Starnberg, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 5.7.2024
Oberbayern mitgestalten

Der Landkreis Starnberg befindet sich im Herzen der Region StarnbergAmmersee. Die hohe Lebensqualität, das vielfältige Freizeitangebot und die gute überregionale Anbindung an die Landeshauptstadt München lassen keine Wünsche offen. Zum Landkreis Starnberg mit knapp 135.000 Einwohnerinnen und Einwohnern gehören die Stadt Starnberg und 13 Gemeinden. Das Landratsamt Starnberg mit rund 600 Mitarbeitenden versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Verwaltung.
Für das Landratsamt Starnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Teamleitung (m/w/d) für das Team Naturschutz und Landschaftspflege im Fachbereich Umweltschutz
unbefristet in Vollzeit

Was Sie an neuen Aufgaben erwartet:

Leitung des Teams Naturschutz und Landschaftspflege mit derzeit fünf Mitarbeitenden
Herausgehobene Aufgaben aus dem Naturschutzrecht, insbesondere
Verfahren zum Erlass von Rechtsverordnungen
Ausübung von Vorkaufsrechten inklusive notarieller Abwicklung
Prüfung des Ankaufs von Grundstücken für Zwecke des Naturschutzes bzw. der Landschaftspflege

Durchführung der Verfahren und Erlass von Anordnungen nach dem Forstrecht und dem Grundstücksverkehrsgesetz
Fertigung von Stellungnahmen an übergeordnete Behörden sowie an Gerichte und die Vertretung des Landkreises vor Gericht

Folgende Qualifikationen und Kompetenzen setzen wir voraus:

Erfolgreich (zeitnah) abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung oder vergleichbar oder

Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Fachprüfung II) bzw. erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II (vormals AL II) in der Inneren Verwaltung oder

Ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Erster oder Zweiter Juristischer Staatsprüfung bzw. Abschluss als Bachelor of Laws oder Master of Laws mit dem Schwerpunkt Öffentliches Recht, Bachelor in Public Management / Administration
Erfüllung der persönlichen, beamtenrechtlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen (u.a. spezifische Vor- und Ausbildung, laufbahnrechtliche Gleichwertigkeit, gesundheitliche Eignung)

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:

Führungsverständnis im Einklang mit den Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit des Landratsamts Starnberg und Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen
Sicheres und schnelles Urteilsvermögen und die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und zu vertreten
Sozialkompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
Zeitliche Flexibilität
Idealerweise Führungserfahrung und einschlägige Berufserfahrung sowie Rechts- und Fachkenntnisse in den maßgeblichen Aufgabenbereichen


Wir bieten Ihnen:

Für externe Bewerber (m/w/d) die Möglichkeit einer Übernahme bis maximal Besoldungsgruppe A 11 bzw. Einstellung in Entgeltgruppe 11 TV-L, abhängig vom abschließenden konkreten Tätigkeitszuschnitt; die Stelle ist entwicklungsfähig bis zur Besoldungsgruppe A 12; eine weitere Entwicklung nach A 13 ist bei Übernahme entsprechender Aufgaben möglich; nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info

Einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz am Landratsamt Starnberg
Einarbeitung anhand eines strukturierten Leitfadens

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Wertschätzenden Umgang zwischen Führungskräften und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitgestaltung, Angebot der Mobilarbeit
Attraktive Sozialleistungen, wie zum Beispiel eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, gegebenenfalls Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
Einen krisensicheren Arbeitsplatz
Sehr gute Erreichbarkeit des Landratsamtes Starnberg mit dem ÖPNV und verkehrsgünstige Lage an der A 95
Sehr gute Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Betriebliche Gesundheitsförderung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Einen Arbeitsplatz in einem Gebäude, das 2023 vom Deutschen Architekturmuseum als herausragender Bau ausgezeichnet wurde

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die Wahrnehmung der Aufgaben in Vollzeit gesichert ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.07.2024 . Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Auskünfte zum Aufgabenbereich oder zum Landratsamt Starnberg als Dienstbehörde erteilt Ihnen gerne Herr Pöltl, Tel. 08151 148-77 594. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Peter unter Tel. 089 2176-3669 zur Verfügung.
Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1
Maximilianstraße 39
80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO