Agrajo
Search

Dieser Job ist nicht mehr online. Suchen Sie hier nach weiteren Jobs: Neue Jobs

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) oder Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)

companyMax Rubner-Institut
locationKiel, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.1.2023

Max Rubner-Institut, Kiel

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) oder Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) Kiel Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung Vollzeit Publizierung bis: 24.01.2023 Kennziffer 159/2022 Ihr Aufgabengebiet Am Standort Kiel des Max Rubner-Instituts unterstützen Sie die Fachgruppe Innere, technische Dienste. Zu Ihrer Aufgabe gehört die Abwicklung diverser Tätigkeiten im Bereich Liegenschaftsverwaltung, insbesondere: Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost (inklusive DHL-Paketversand) Überwachung, Aktualisierung, Neuausschreibung bestehender Wartungsverträge Verwaltung verschiedener Outlook-Postfächer (u.a. Funktionspostfach, Terminüberwachung, Fremdfirmen, KFZ-Einsatz) Mitarbeit anhand der Vorschriften bei der Haushaltsbewirtschaftung (u.a. Erstellung und Überwachung von elektronischen Materialbestellungen und -lieferungen, Mithilfe bei Ausschreibungen, Rechnungsbearbeitungen, Haushaltsmittelüberwachung) Pflege des Intranet-Auftrittes der Fachgruppe, Einstellen von Standortmitteilungen im Intranet Bearbeitung von Bedarfsabfragen des Kaufhauses des Bundes Koordinierung des Arbeitseinsatzes für Veranstaltungen und Sitzungen Mitarbeit in Angelegenheiten des Arbeitsschutzes Unterstützung der Arbeitsgruppe Bau zum Neubau des Max Rubner-Institutes (z.B. Teilnahme an Web-Konferenzen mit der AG Bau hinsichtlich Planung und Erstellung der benötigten Unterlagen) Botendienste verbunden mit kleinen Kraftfahrertätigkeiten Ihr Profil Zwingend vorausgesetzt werden: abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d), Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Besitz des Führerscheins der Klasse B Wünschenswert sind: Berufserfahrung im Bereich Liegenschaftsmanagement Kenntnisse der Abläufe im öffentlichen Dienst insbesondere innerhalb der Bundesverwaltung technisches Verständnis anwendungssichere Kenntnisse der gängigen Bürosoftware Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen (bei Bedarf und soweit erforderlich) Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen Servicementalität und die Fähigkeit zum kundenorientierten Handeln Wir erwarten eine gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus setzen wir neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft voraus. Unser Angebot Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine für die Dauer eines Mutterschutzes und ggf. sich daran anschließende Elternzeit befristete Stelle in Vollzeit am Standort Kiel des Max Rubner-Instituts. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39,00 Stunden. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Das Max Rubner-Institut versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher die Bewerbung von Menschen mit Familienpflichten. Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Hinweise Bitte reichen Sie vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, insbesondere Motivationsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, lückenlose Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (z.B. Schul-, Ausbildungs-, Hochschul- und qualifizierte Arbeitszeugnisse) ein. Fehlende Unterlagen (insbesondere erforderliche Nachweise) können zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen. Das Max Rubner-Institut strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an. Das Max Rubner-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist für Teilzeitarbeit grundsätzlich geeignet. Ansprechpersonen Bei fachlichen Fragen: Thorsten Beller · Telefon: +49 (0) 721 6625 615 Bei organisatorischen Fragen: Patricia Schmidt · Telefon: +49 (0) 431 609 2230 Zentrale Karrierestelle des Max Rubner-Instituts · Hermann-Weigmann-Str. 1 · 24103 Kiel Jetzt bewerben!

Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...
Loading interface...