Agrajo
Search

Wasserbauerinnen / Wasserbauer (m/w/d) oder Facharbeiterinnen / Facharbeiter (m/w/d)

companyWasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee
locationHabenhausen, 28 Bremen-Obervieland, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 28.3.2024
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist der größte Arbeitgeber im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV).
In unseren Behörden arbeiten deutschlandweit engagierte Menschen für lebendige Wasserstraßen. Wir verknüpfen Verkehrsmanagement, Ökologie und Ökonomie mit moderner Technik, um die vielfältigen Funktionen von Wasserstraßen und Schifffahrt für die Daseinsvorsorge und die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten und nachhaltig zu verbessern. Kommen Sie zu uns! Gestalten Sie unsere Aufgaben und Ziele aktiv mit!

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Mehr unter https://www.damit-alles-läuft.de

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet , mehrere

Wasserbauerinnen / Wasserbauer (m/w/d) oder Facharbeiterinnen / Facharbeiter (m/w/d)
aus den Bereichen des Bauhauptgewerbes oder Gärtnerinnen / Gärtner, Forstwirtinnen / Forstwirte oder Straßenwärterinnen / Straßenwärter (m/w/d)

Der Dienstort ist Bremen-Habenhausen.
Referenzcode der Ausschreibung 20240704_9328


Dafür brauchen wir Sie:

Unterhalten und Kontrolle des Gewässerbettes und der festen Anlagen an der Wasserstraße Weser einschließlich der Nebenflüsse Ochtum und Delme (z. B. Verkehrssicherung für die Schifffahrt, Gehölzpflegearbeiten, Mäharbeiten, Pflasterarbeiten, Bauüberwachung)
Sicherstellen des Betriebes der Schifffahrtsanlagen einschl. der Durchführung von Maßnahmen für die Sicherheit des Schiffsverkehrs.
Führen von Baufahrzeugen und Arbeitsgeräten
Bei Bedarf die Vertretung des Schleusenpersonals im Schichtbetrieb


Ihr Profil:

Das sollten Sie unbedingt mitbringen:

Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Wasserbauerin/​Wasserbauer, Gärtnerin/​​Gärtner, Garten- und Landschaftsbau-, Forstwirtin/​​Forstwirt, Landwirtin/​​Landwirt, Straßenbauerin/​​Straßenbauer, Beton- und Stahlbetonbauerin/​​Beton- und Stahlbetonbauer, Maurerin/​​Maurer oder Straßenwärterin/​​Straßenwärter
Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, insbesondere zur/zum Schichtleiterin/​Schichtleiter an Schleusenbetriebsstellen und Leitzentralen an Bundeswasserstraßen des Bundes
Führerschein Klasse B
Nachweis der Schwimmfertigkeit (Bronze oder höher)
uneingeschränkte Schichtdiensttauglichkeit

Das wäre wünschenswert:

Umsicht und Zuverlässigkeit
Teamfähigkeit
Gesundheitliche Eignung (G41-Untersuchung [Arbeiten mit Absturzgefahr], Heben von schweren Lasten, Begehen von unebenen Flächen und Treppentürmen)
Sportbootführerschein See/​Binnen
LKW-Führerschein der Klasse CE


Das bieten wir Ihnen:

Einstellung im Tarifbeschäftigtenverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 bei Erfüllung der tarifvertraglichen Voraussetzungen
Zahlung einer Jahressonderzahlung (umgangssprachlich Weihnachtsgeld) in Höhe von 90 % des Monatsentgelts
Zusätzliche Altersvorsorge (Betriebsrente)
Fortbildungen angepasst an den individuell festgestellten Bedarf


Besondere Hinweise:

Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 23.04.2024 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite:
https://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Wählen Sie dort »Bewerbung mittels Referenzcode« aus und geben Sie bitte im Verlauf Ihrer Bewerbung den
Referenzcode 20240704_9328

ein. Die Benutzerdokumentation finden Sie über den o. g. Link.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Berufsabschlussurkunde und -zeugnis bzw. Facharbeiterbrief, Befähigungsnachweise, Seediensttauglichkeit sowie Arbeitszeugnisse/​​Beurteilungen, Kopie Führerschein, Kopie Schwimmabzeichen) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie unter »Ausbildung/​Abschlüsse« Ihren Berufsabschluss und unter »Berufserfahrung« die letzten Arbeitgeber (inkl. des aktuellen Arbeitgebers) ein.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter https://www.kmk.org/zab .

Sie können sich auch per Post unter »Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen, Schloßplatz 9, 26603 Aurich« bewerben.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.


Ansprechpersonen:

Fachliche Auskünfte zu dem Stellenangebot erteilt Ihnen Herr Berthold Reemts, Tel.: 0421 8304-410 , bzw. Herr Friedrich Hauptmann, Tel.: 0421 8304-411 .

Weitere Auskünfte erfragen Sie bitte unter bewerbungbeschaeftigung.w802@wsv.bund.de .

Weitere Informationen unter:


https://www.wsa-weser-jade-nordsee.wsv.de https://www.bav.bund.de