Agrajo
Search

Wildtierbeauftragter (m/w/d), 50%

companyLandratsamt Rems-Murr-Kreis
locationBacknang, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 21.6.2024
Teilzeit
Für den Fachbereich Kreisjagdamt in Backnang suchen wir Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt als
Wildtierbeauftragten (m/w/d)

unbefristet | 50% | bis EG 11 TVöD-VKA

Entscheiden auch Sie sich für unser modernes Landratsamt als Arbeitgeber. Gemeinsam engagieren wir uns für die Menschen, die hier leben. Wir arbeiten daran, unseren Landkreis noch lebenswerter zu machen. Und wir sind offen für Veränderungen und neue Themen. Bei uns können Sie vorausschauend handeln. Ökologische und technische Interessen verbinden. Systeme und Infrastrukturen nachhaltig verändern. Freuen Sie sich auf einen Arbeitsplatz mit idealen Rahmenbedingungen, die mehr als amtlich sind!
MEHR BEWIRKEN KÖNNEN:

mithilfe von Information, Beratung und Unterstützung von Gemeinden, Privatpersonen und der Öffentlichkeit in Fragen des Umgangs mit Wildtieren
durch Wildtiermanagement und Aufstellung von Fachkonzepten
mit der Vermittlung zwischen Konfliktparteien und Erarbeitung von Lösungsstrategien in Wildtierfragen
in der Zusammenarbeit und Beratung mit Wildtierschützenden, Stadtjägern und weiteren Fachpersonen
beim Wildtiermonitoring (Rissdokumentationen) und bei der Wildtierökologie
im Rahmen von Tierseuchen, einem Generalwildwegeplan sowie Wildunfallschwerpunkten
durch die Unterstützung der unteren Jagdbehörde bei deren Aufgaben


MEHR ALS AMTLICHE VORTEILE:

vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeiten
moderne Arbeitsstrukturen
flexibel gestaltbarer Gleit- und Kernarbeitszeitrahmen
lebensphasenorientierte Fort- und Weiterbildungsprogramme
gute ÖPNV-Anbindung an allen Standorten


MEHR MÖGLICH MACHEN:

mit Ihrem abgeschlossenen Studium der Forstwirtschaft oder Wildtierökologie bzw. einem vergleichbaren Studienabschluss
mit umfassenden Kenntnissen in forstlichen, jagdlichen und wildbiologischen Fragen
mit Erfahrung im Bereich der praktischen Jagdausübung
mit Organisationsfähigkeit, Präsentationstechniken sowie Moderationsfähigkeit
mit Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und einem sicheren Auftreten
mit Kundenorientierung, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie Mediationsfähigkeit zwischen Konfliktparteien
mit der Bereitschaft Termine auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten wahrzunehmen (bspw. auch in den Abendstunden und an Wochenenden)
mit einem gültigen Jagdschein sowie der Fahrerlaubnis der Klasse B (BE wünschenswert)
mit der Bereitschaft zur gelegentlichen dienstlichen Nutzung des privaten PKW gegen Kostenerstattung


Diese Position ist in Teilzeit im Fachbereich Kreisjagdamt im Forstamt in Backnang zu besetzen. Freuen Sie sich auf eine unbefristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Der Entgeltrahmen bei Beschäftigten liegt zwischen 25.610 - 37.950 Euro brutto jährlich.
Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Menschen jeglicher Herkunft, mit anerkannter Behinderung sowie jeden Geschlechts, sich zu bewerben.

MEHR FRAGEN BEANTWORTEN IHNEN GERNE:

Frau Wulfes
Leiterin des Forstamtes
07151 501-4365
D.Wulfes@rems-murr-kreis.de

Frau Obermeier
Leiterin Fachbereich Kreisjagdamt
07151 501-4377
F.Obermeier@rems-murr-kreis.de

Herr Hafner
Wildtierbeauftragter beim Landratsamt Rems-Murr-Kreis
07151 501-4202
D.Hafner@rems-murr-kreis.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, zur Kennziffer 143/24/40 , bis zum 14.07.2024 . Bitte bewerben Sie sich über unsere Webseite .

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung
www.rems-murr-kreis.de