Agrajo
Search

Wissenschaftliche Assistenz (w/m/d) im ernährungswissenschaftlichen Bereich (Bachelor Ernährungs- / Haushaltswissenschaften / Ökotrophologie)

companyMax Rubner-Institut
locationKarlsruhe, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 3.8.2022

Karlsruhe<br />Forschung, Entwicklung, Lehre<br /><br />Teilzeit<br />Publizierung bis: 02.09.2022<br /><br />Ihr Aufgabengebiet<br /><br />Das Institut für Ernährungsverhalten am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts erforscht ernährungsbezogene Handlungen, die Menschen in ihrer Alltagssituation vollziehen. Damit stehen die Verbraucherinnen und Verbraucher mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt der Forschung. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Politikberatung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ein. Im Institut für Ernährungsverhalten angesiedelt sind u. a. das Nationale Produktmonitoring, der Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) und das Nationale Ernährungsmonitoring bei Erwachsenen.<br /><br />Sie unterstützen die Institutsleitung durch Ihre Mithilfe beispielsweise bei der technischen Abwicklung von Anfragen vonseiten des BMEL, durch inhaltliche und technische Zuarbeit zu verschiedenen Fragestellungen des Instituts sowie beim Erstellen von Forschungsanträgen. Weiterhin unterstützen Sie bei Bedarf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Datenaufbereitung sowie Auswertung von Verbraucherstudien und sind an der entsprechenden Berichterstattung beteiligt. Zudem führen Sie Literaturrecherchen und -auswertungen durch. <br /><br />Ihr Profil<br /><br />Zwingend vorausgesetzt werden:<br />abgeschlossenes Bachelorstudium der Ernährungs- / Haushaltswissenschaften / Ökotrophologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit mindestens gutem Abschluss<br />breites fachliches Wissen im Bereich Ernährung<br />organisatorisches Talent<br />sehr gute Englischkenntnisse<br />sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office<br />Erfahrungen in der Recherche von Literatur<br />Wünschenswert sind:<br />Kenntnisse im Projektmanagement<br />Erfahrungen in der Aufbereitung und Auswertung von quantitativen Daten<br />Erfahrungen in der Anwendung einschlägiger Statistikprogramme (SPSS, SAS, R) und in statistischen Auswertungen<br />Wir erwarten eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus setzen wir neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft voraus.<br /><br />Unser Angebot<br /><br />Wir bieten ab dem 01.11.2022 eine im Rahmen einer Vertretungsfunktion bis zum 31.05.2024 befristete Stelle in Teilzeit am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 19,50 Stunden. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TVöD.<br /><br />Das Max Rubner-Institut versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und begrüßt daher die Bewerbung von Menschen mit Familienpflichten. Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.<br /><br />Hinweise<br /><br />Bitte reichen Sie vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, insbesondere Motivationsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, lückenlose Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (z.B. Schul-, Ausbildungs-, Hochschul- und qualifizierte Arbeitszeugnisse) ein. Fehlende Unterlagen (insbesondere erforderliche Nachweise) können zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen.<br /><br />Das Max Rubner-Institut strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an.<br /><br />Das Max Rubner-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.<br /><br />Der Arbeitsplatz ist für Teilzeitarbeit grundsätzlich geeignet.<br />Ansprechpersonen<br />Bei fachlichen Fragen:<br /><br />Dr. Stefan Storcksdieck genannt Bonsmann · Telefon: +49 (0) 721 6625 246<br /><br />Bei organisatorischen Fragen:<br /><br />Claudia Grittner · Telefon: +49 (0) 431 609 2293<br /><br /> <br />Zentrale Karrierestelle des Max Rubner-Instituts · Hermann-Weigmann-Str. 1 · 24103 Kiel<br /><br />Jetzt bewerben!