Suche nach dem

traumjob

Hier geht's zum Stellenmarkt

Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Landbau

Die Landwirtschaft/Agrarwirtschaft sichert die Ernährung und produziert nachwachsende Rohstoffe. Sie spielt auch eine wesentliche Rolle für den Erhalt und die Entwicklung der Kulturlandschaft. In den rund 290.000 landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland arbeiten 1,1 Millionen Beschäftigte.
Tätigkeitsfeld Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Landbau
Bild vergrößern © Fotolia - Production Perig
Zur Landwirtschaft/Agrarwirtschaft zählen mehrere Unterbranchen. Denn die landwirtschaftliche Produktion umfasst den Ackerbau, Obstbau, Gemüsebau, Weinbau und Hopfenbau, die Grünlandnutzung sowie die Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung und Zucht. Eine weitere Funktion der Landwirtschaft in neuerer Zeit: Äcker und landwirtschaftlich genutzte Flächen versorgen zahlreiche Industrien mit nachwachsenden Rohstoffen, vor allem leisten sie einen immer größeren Beitrag für die Energieversorgung.
 
Zu den traditionellen Aufgaben der Landwirtschaft gehört es, land- und tierwirtschaftliche Produkte zu erzeugen, zu lagern, zu konservieren und zu vermarkten. Die Betriebe, ob familiengeführte Kleinbetriebe oder industrielle Großbetriebe, bestimmen weitgehend selbst, auf welche Unterbranchen sie sich konzentrieren oder welche sie kombinieren. Das Führen eines landwirtschaftlichen Betriebs jeder Größenordnung verlangt auch typische betriebswirtschaftliche Aufgaben wie Kostenkalkulation, Rechnungserstellung, Führen der Stallbücher sowie Futtermittel- und Verbrauchsnachweise, Beobachtung der Preisentwicklungen auf regionalen, nationalen oder globalen Märkte und weitere verwaltende Tätigkeiten.

Zu den neueren Aufgabenfeldern der Landwirtschaft zählen die Erzeugung von nachwachsenden Rohstoffen sowie ihre energetische Verwertung. Viele Betriebe der Landwirtschaft sind gleichzeitig Rohstoffproduzenten, beispielsweise von Pflanzenöl für Biodiesel und Bioethanol, und Betreiber von Kraftwerken (Biogasanlagen).
Da die Bandbreite der Tätigkeitsfelder in der Landwirtschaft groß ist, existieren viele berufliche Zugangswege – von speziellen Fachausbildungen bis zu unterschiedlichen Studiengängen.

Studium Landwirtschaft, Agrarwirtschaft

Unter den Hochschulausbildungen ist vor allem das Studium der Agrarwirtschaft zu nennen. Gerade große Betriebe setzen heute für Leitungstätigkeiten ein Studium voraus. Tendenziell zeichnet sich ab, dass die Anzahl der Stellenangebote für studierte Agrarwirtschaftler Landwirtschaftler steigen wird, da die industrielle Agrarproduktion mit ihren diversen Absatzmärkten zunehmend Fachleute mit betriebswirtschaftlichen und produktionstechnischen Kenntnissen benötigt. Fast alle Hochschulen, die den Studiengang Agrarwirtschaft anbieten, ermöglichen den Abschluss zum Bachelor Landwirtschaft, Agrarwirtschaft. Je nach Studiengang besteht die Möglichkeit, sich auf einzelne Gebiete wie Tierproduktion, Geflügelhaltung, Gemüseanbau, Vertrieb oder Unternehmensführung zu spezialisieren. Die im Studium erlernten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse befähigen auch dazu, einen Hof zu übernehmen oder eine Leitungsfunktion in einem großen Unternehmen der Agrarwirtschaft zu übernehmen.

Ausbildung an Fachschulen

Bild vergrößern © Fotolia - Dar1930
Landwirt ist ein anerkannter Ausbildungsberuf, der mit zu den bekanntesten grünen Berufen zählt – neben der Fachkraft Agrarservice, dem Tierwirt und dem Pflanzentechnologen. Die Ausbildung ist bundesweit geregelt. Sie dauert drei Jahre und wird in einem landwirtschaftlichen Betrieb absolviert. Staatlich geprüfte Landwirte arbeiten auf dem eigenen Hof oder als Angestellte in einem Betrieb. Sowohl die gelernten Landwirte als auch die Fachkräfte für den Agrarservice können sich beruflich spezialisieren, beispielweise als Landwirtschaftsmeister, Agrarservicemeister oder Tierwirtschaftsmeister.
Wer als Landwirt mit Berufsausbildung eine Leitungsfunktion anstrebt, kann sich an landwirtschaftlichen Fachschulen weiterqualifizieren, beispielsweise in Richtung Agrartechnik oder Agrarbetriebswirtschaft. Die Auswahl der Weiterbildungen an Fachschulen ist groß, die Palette reicht vom Fachagrarwirt für Baumpflege/Sanierung oder Besamungswesen bis zum Fachagrarwirt für landwirtschaftliche Direktvermarktung. 

Ein weiterer, häufig nachgefragter Ausbildungsberuf ist der staatlich geprüfte Agrarbetriebswirt. Diese schulische Weiterbildung wird an landwirtschaftlichen Fachschulen angeboten, für die je nach Bundesland andere Zugangsregeln gelten: Viele setzen den Abschluss in einem anerkannten landwirtschaftlichen Ausbildungsberuf voraus sowie Berufspraxis. In einigen Bundesländern muss der Abschluss als „staatlich geprüfter Wirtschafter im Bereich Landwirtschaft“ vor der Weiterbildung zum Agrarbetriebswirt erworben werden. Je nach Bundesland dauert die Weiterbildung zwischen einem Jahr und drei Jahren. Dabei erlernen die angehenden Agrarbetriebswirte unter anderem Unternehmensführung, Betriebslehre, Physik, Technik der landwirtschaftlichen Produktion, Baukunde, Arbeitslehre sowie Berufs- und Arbeitspädagogik. Informationen geben die Landwirtschaftskammern der Bundesländer.

Berufsbezeichnungen in Stellenanzeigen

So vielfältig die Zugangswege und Aufgaben der Landwirtschaft sind, so vielfältig sind die Jobtitel. Die Bezeichnung „Landwirt/in“ verwenden viele Arbeitgeber in Stellenanzeigen nur als Oberbegriff. Meisten kombinieren sie diese Angabe mit einer weiteren Beschreibung, die Aufschluss darüber gibt, wie das Profil des gesuchten Mitarbeiters aussehen sollte. Das genaue Lesen der Stellenanzeige gibt nicht nur Aufschluss darüber, welche Tätigkeiten und welche Verantwortungsbereiche Bewerber erwarten, sondern auch, ob eine berufliche Ausbildung oder ein Studium vorausgesetzt wird. Eine Auswahl der Jobtitel:

•    Agrarbetriebswirt/in
•    landwirtschaftlicher Leiter/in (HS)
•    Betriebsleiter/in für Agrarbetrieb
•    Verwalter/in Landwirtschaft
•    Agraringenieur/in Landwirtschaft (Fachhochschule)
•    Agraringenieur/in (FS) - Tierproduktion oder Tierwirt/in
•    Fachkraft Agrarservice
•    staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in/Fachrichtung Landwirtschaft 
•    Landwirtschaftsmeister (m/w)

Arbeitgeber Landwirtschaft/Agrarwirtschaft

Zu den Arbeitgebern in der Landwirtschaft/Agrarwirtschaft zählen landwirtschaftliche Familienbetriebe ebenso wie agrarindustrielle Großbetriebe. Auch Sonderkulturbetriebe in der Pflanzenproduktion, Agrar-Genossenschaften oder agrartechnischen Dienstleistungsunternehmen suchen permanent Mitarbeiter. Unternehmen sind beispielweise Alta Genetics Inc, KWS oder KTG Agrar. Aktuelle Jobs und Stellenangebote aus der Landwirtschaft und Agrarwirtschaft finden Sie im agrajo-Stellenmarkt.

Gehalt/Einkommen in der Landwirtschaft

Die Höhe des Einkommens ist zum einen von der Ausbildung abhängig, zum anderen von der Art des Arbeitgebers (Familienbetrieb, Pachtbetrieb, Großbetrieb). Zudem gilt nicht bei allen Arbeitgebern ein Tarifvertrag. Einzelne Tarifverträge können in der Tarifdatenbank des Statistischen Bundesamtes verglichen werden. Je nach Bundesland, Branche und Tarifvertrag kann das Gehalt in der Landwirtschaft niedriger oder höher ausfallen. Angestellte in der Landwirtschaft mit Hochschulabschluss, der sie auch zur Führung eines Betriebs befähigt, erhalten ein Gehalt von 3.555 Euro brutto pro Monat. In tariflich gebundenen Betrieben bekommen die Mitarbeiter zusätzlich Zuschläge für Mehrarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit, teilweise auch Sonderzahlungen wie das 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen. Festzuhalten bleibt: Das Gehalt in den zahlreichen Unterbranchen zeigt je nach Qualifikation und Tätigkeit eine große Spannbreite, es kann zwischen 1.360 Euro (Mindestlohn seit dem 1. Januar 2015 für tariflich nicht gebundene Betriebe) und 4.000 Euro brutto liegen.
 
Christiane Siemann, Redakteurin
Keywords: Agrarwirtschaft | Landbau | Arbeitgeber Landwirtschaft | Ausbildung Landwirtschaft | Gehalt Landwirtschaft | Landwirtschaft | Studium Landwirtschaft

Aktuelle Stellenangebote

Außendienstmitarbeiter/in

JJ. Dabekausen B.V.

Nordostdeutschland (Home-Office)

Mitarbeiter/in für die Direktionsabteilung Landwirtschaft

Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Hannover

Agrarwissenschaftler / Agrarökonom (m/w)

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

München

Geschäftsführer (m/w)

Dr. Schwerdtfeger Agri HR Consult

Nordostdeutschland

Regional Sales Manager/in Agraranalytik

Eurofins Agraranalytik Deutschland GmbH

Süddeutschland (Home Office)

deutschlandweit (Home-Office)

Manager / Managerin Handel

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

deutschlandweit

Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik / Mechatroniker (m/w)

Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG

Bünde

Key Account Manager (m/w)

über JobLeads GmbH

Mannheim

Dortmund

ist ein Produkt von:

Starke Unternehmen suchen bei uns nach Personal
Deutscher Landwirtschaftsverlag
John Deere GmbH & Co. KG
AGCO GmbH
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
HL HAMBURGER LEISTUNGSFUTTER GmbH
Alltech (Deutschland) GmbH
Big Dutchman
CLAAS KGaA mbH
Dehner Agrar GmbH & Co. KG
Dow AgroSciences
HORSCH Maschinen GmbH
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG
Lemken GmbH & Co. KG
SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH
H. Wilhelm Schaumann GmbH
CNH Industrial
Timac Agro Deutschland GmbH
BayWa AG
KWS
ARGE-NORD
Syngenta AG
Fricke Holding GmbH
Lidl Stiftung & Co. KG
NVG-bovex GmbH
Wintersteiger AG
Bayer CropScience Deutschland GmbH
Chemische Fabrik Budenheim KG
Norddeutsche Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG
ZEPPELIN GmbH
Schippers GmbH
PÖTTINGER Landtechnik GmbH
Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
Vogel & Noot
FELLA-Werke GmbH
MASTERRIND GmbH
Lely Deutschland GmbH
DeLaval GmbH
IMCD Deutschland GmbH & Co. KG
Agromais GmbH
Deutsche Saatveredelung AG
AGRAVIS Raiffeisen AG
BAUER GmbH
Kramp GmbH
Ingenieurbüro INGUS
Fliegl Agrartechnik GmbH
Bayerischer Bauernverband
Sano - Moderne Tierernährung GmbH
Vereinigte Hagelversicherung VVaG
Beiselen GmbH
Dr. Schaette GmbH
Nordzucker AG
ForFarmers Langförden GmbH
MASCHIO DEUTSCHLAND GmbH
BIOMIN Deutschland GmbH
Kuchler - Service
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG
Kleffmann GmbH
BEWITAL agri GmbH & Co. KG
Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG
FarmFacts GmbH & Co. KG
SUDAU AGRO GmbH
German Genetic / SZV
JJ. Dabekausen B.V.
Spiess-Urania Chemicals GmbH
Schauer Agrotronic GmbH
Hexamin Spezialfutter GmbH
KRAMER-WERKE GMBH
Intersnack Knabber-Gebäck-GmbH & Co. KG
Alta Deutschland GmbH
Bepco Deutschland GmbH
Lebosol Dünger GmbH
Lohmann Animal Nutrition GmbH
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Agrar Dienst Uelzen GmbH
Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V.
SAATEN-UNION GmbH
Hufgard GmbH
Horstkötter GmbH & Co.KG
Sloten GmbH
L. Stroetmann Saat GmbH & Co. KG
Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG
Marel Food Systems GmbH & Co. KG
Delacon Biotechnik GmbH
AGROLAB GmbH
Merlo Deutschland GmbH
Versicherungskammer Bayern
Harald Bruhns GmbH
IAK AGRAR CONSULTING GmbH
H. Bröring GmbH & Co. KG
Franz Willenbrink Wwe. GmbH & Co. KG
Bergophor Futtermittelfabrik Dr. Berger GmbH & Co. KG
Bioland e.V.
Dr. Eckel GmbH
Rothkötter Mischfutterwerk GmbH
CUXIN DCM
RETERRA Service GmbH
I.G. Pflanzenzucht GmbH
Fritzmeier Umwelttechnik GmbH & Co. KG
RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
STAPLER-RENT 2000 GmbH
LANXESS Deutschland GmbH
Albert Kerbl GmbH
LU Lohnunternehmer Service GmbH
trecker-com
Benedikt Ley GmbH
Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
KTG Gruppe
AlzChem AG
Adolf Wuerth GmbH & Co. KG
Agri Con GmbH
Milchwerke Oberfranken West
Schaffelhuber
Zott
HOLMER Maschinenbau GmbH
Neuburger Milchwerke GmbH & Co. KG
Dorn Landtechnik
LINDHORST Gruppe
APV
Maschinenring
Cargill Deutschland GmbH
Agrarhandel Erhardt GmbH
Döhler GmbH
Bacardi GmbH
Bionorica SE
Börde Agrarhandel Langeneicke GmbH
Dr. Oetker Nahrungsmittel KG
Evenord eG
denn's Biomarkt GmbH
BASF SE
Martin Bauer GmbH & Co. KG
Popp Feinkost GmbH
HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG
dennree GmbH
Radeberger Gruppe KG
Deutsche See GmbH
Rübezahl Schokoladen GmbH
Girrbach Süßwarendekor GmbH
Garten-Center Kremer GmbH
BIONADE GmbH
Meggle
Limagrain GmbH
FarmSaat AG
Gillig+Keller GmbH
Rudolf Ölz Meisterbäcker GmbH & Co KG
YARA GmbH & Co. KG
agaSAAT GmbH
Energiequelle GmbH
Maschinenfabrik Meyer-Lohne GmbH
Privatbrauerei Erdinger Weißbräu
Bahlsen GmbH & Co. KG
ADF Milking Deutschland GmbH
foodwatch e. v.
HELM-Software
Bonduelle Deutschland GmbH
RAPS GmbH & Co. KG
Käserei Champignon
EDER GmbH
RWZ
Fuchs Gewürze GmbH
Buchheister Technik GmbH
Schmack Biogas GmbH
ATR Landhandel GmbH & Co. KG
AMAZONEN-WERKE H. Dreyer GmbH & Co. KG
R.A.G.T. Saaten Deutschland GmbH
Kerner Maschinenbau GmbH
Stockmeier Food GmbH & Co. KG
EWM Euro Werbe- und Marketing GmbH
Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH
HARTING KGaA
Milchkontrollverband Elbe-Weser e.V.
Saatzucht Josef Breun GmbH & Co. KG
Bell Deutschland GmbH & Co. KG
WERDER Feinkost GmbH
Bejo Samen GmbH
Lallemand Animal Nutrition
Arla Foods Deutschland GmbH
Erber Group
Raiffeisen-Genossenschaften
Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
JOSERA-ERBACHER GmbH & Co. KG
EDEKA
Brezelbäckerei Ditsch GmbH
Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG
Kaufland Omnichannel International GmbH & Co. KG
Granoplant AG
Hügli Nahrungsmittel GmbH
Danone GmbH