Agrajo
Search
Agrajo
Haupt-Navigation
Vorstellungsgespräch während der Arbeitszeit©stock.adobe.com/Drazen

09.07.2024 Valerie Löffelmann

Vorstellungsgespräch während der Arbeitszeit: Regeln und Tipps

Du hast dich auf einen neuen Job beworben und wurdest zum Vorstellungsgespräch eingeladen, weißt aber nicht wie der Termin vereinbar ist mit deinen regulären Arbeitszeiten? Wir sagen dir, was erlaubt ist und wie du es umgehen kannst dir für dein Vorstellungsgespräch frei nehmen zu müssen. 

Wichtig zu wissen ist hierbei, dass dein Arbeitgeber nach §629 BGB verpflichtet ist, dir bezahlte Zeit zur Suche eines neuen Anstellungsverhältnisses zu gewähren, sollte er das Arbeitsverhältnis beendet haben. Darunter fallen unter anderem auch Bewerbungsgespräche. Solltest du dich jedoch selbst dazu entscheiden dein Unternehmen zu verlassen, musst du die Arbeitssuche in deiner freien Zeit organisieren.

Logo für den Job Fachreferent:in (m/w/d) für Agrardienstleistungen
BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V.
locationWunstorf, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Kein Logo verfügbar
bestwork personal GmbH
location38518 Gifhorn, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Kein Logo verfügbar
APAG Personalplanung GmbH
location95183 Töpen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Kein Logo verfügbar
Sachsen
locationNossen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Kein Logo verfügbar
Terra Naturkost Handels KG
location18299 Laage, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Logo für den Job Erntehelfer (m/w/d) für Ernte und/oder Aussaat 2024
Jordan & Jordan GbR
locationHolle, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.7.2024
Ähnliche Jobs

Arten von Vorstellungsgesprächen während der Arbeitszeit

Vorab musst du unterscheiden, ob es sich um ein internes oder ein externes Vorstellungsgespräch handelt.

  • internes Vorstellungsgespräch 

Hierbei handelt es sich um ein Bewerbungsgespräch in demselben Unternehmen, in welchem du schon angestellt bist. Beispiele hierfür sind ein Positionsaufstieg oder der Wechsel in eine andere Abteilung.

  • externes Vorstellungsgespräch

Ein externes Vorstellungsgespräch ist außerhalb des Betriebs, in welchem du aktuell beschäftigt bist.

Grundsätzlich darf ein Bewerbungsgespräch nur außerhalb der Arbeitszeit erfolgen. Sollte es sich jedoch um ein internes Bewerbungsgespräch handeln, so fällt dies unter die Beschäftigungszeit. 

 


Diese Fragen im Vorstellungsgespräch stellen Personaler

Fragen über Fragen im Vorstellungsgespräch, aber welche muss man beantworten? Nützliche Tipps für dein nächste Bewerbungsgespräch!


Vorstellungsgespräch während der Arbeitszeit: Das sind die Ausnahmen

Du willst ein externes Bewerbungsgespräch wahrnehmen, aber alle Termine fallen in deine Arbeitszeit? So kannst du trotzdem an dem Bewerbungsgespräch abnehmen:

  • Überstundenabbau

Nutze deine Überstunden, um dir ein wenig freie Zeit zu schaffen, in welcher du dein Vorstellungsgespräch wahr nehmen kannst.

  • Gleitzeit

Auch Gleitzeit kannst du nutzen, indem du früher mit deinem Arbeitstag startest um nachmittags beim Bewerbungsgespräch präsent sein zu können.

  • Mittagspause

Dein Vorstellungsgespräch in der Mittagspause abzuhalten gibt dir ebenfalls die Möglichkeit, die regulären Arbeitszeiten zu umgehen. Eventuell kannst du deine Mittagspause auch mit Hilfe der Überstunden verlängern.

  • Homeoffice

Homeoffice gibt dir die Möglichkeit Termine so zu legen, dass du Zeit für ein Bewerbungsgespräch hast.

Wichtig: Sprich Überstundenabbau, verlängerte Arbeitszeiten und private Termine während der Homeoffice-Arbeitszeit immer mit deinem Vorgesetzen ab. Du musst nicht Auskunft darüber geben, was für einen privaten Termin du wahrnehmen musst, solltest deine Abwesenheit aber im Vorfeld ankündigen!

Vorstellungsgespräch während der Arbeitszeit: Arbeitsrechtliche Konsequenzen

Kann es für mich arbeitsrechtliche Konsequenzen haben, ein externes Vorstellungsgespräch während der Arbeitszeit wahrzunehmen?

Grundsätzlich ja. Solltest du ohne vorherige Ankündigung während der eingetragenen Arbeitszeit ein Bewerbungsgespräch führen, so musst du mit einer Abmahnung rechen. Das fällt nämlich unter Arbeitszeitbetrug. Beruhigend ist aber, dass du in der Regel ohne Abmahnung nicht gekündigt werden kannst.


Newsletter

Abonniere jetzt den kostenlosen agrajo Newsletter und bleibe auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Stellenanzeigen und Infos rund um die Themen Beruf und Karriere geht.


Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Unbefristeter Arbeitsvertrag: das solltest du wissen

Ein unbefristeter Arbeitsvertrag wird bei einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ausgestellt. Das solltest du wissen!
Bewerbung
Vorstellungsgespräch angemessen absagen

Vorstellungsgespräch absagen: So gehst du vor

Du hast ein Bewerbungsgespräch vereinbart und musst es nun absagen? Wir verraten, wie du es angemessen absagen kannst!
Bewerbung
Geheimtipps Bewerbung

Diese 7 Geheimtipps machen deine Bewerbung außergewöhnlich

Personaler haben nicht viel Zeit, sich die Bewerbung jedes einzelnen Bewerbers durchzulesen. Wir haben sieben Tipps für dich, wie du positiv auffällst.
Bewerbung