Agrajo
Search
Agrajo
Haupt-Navigation
Die verschiedenen Möglichkeiten der Studienfinanzierung©stock.adobe.com/Ivan-Traimak

15.01.2024 Judith Köhler

Studienfinanzierung - Welche Möglichkeiten gibt es?

Studienfinanzierung: Wie finanzierst du dein Studium?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du neben deinem Studium deinen Lebensunterhalt nebenbei finanzieren kannst.

  • Zunächst gibt es verschiedene Fördermaßnahmen für Studierende: Die wohl bekannteste Möglichkeit stellt das BAföG oder eine finanzielle Unterstützung durch die Eltern da. Ebenso kannst du einen Studentenkredit bzw. einen sogenannten Bildungskredit aufnehmen, um deine Kosten neben dem Studium zu decken. 
  • Anderenfalls kannst du dich um Studienfonds oder ein Stipendium bemühen.
  •  Außerdem hast du während deines Studiums die Möglichkeit einen Nebenjob oder eine Werksstudententätigkeit anzunehmen. Ebenso bieten Universitäten und Hochschulen oftmals gut bezahlte Stellenangebote an, wodurch du oftmals Einblick in die universitäre Organisation erhältst. Diese Stellen werden als "Tätigkeiten einer studentischen Hilfskraft" betiteln. Zusätzlich kannst du in den Semesterferien bis zu 40 Stunden die Woche arbeiten, um dir ein Polster für die kommenden Semester anzusparen. 

Deine Studienfinanzierung über eine Bafög-Förderung

Unter einer Bafög(Bundesausbildungsförderungsgesetz)-Studienfinanzierung versteht man eine staatliche Unterstützung für Studierende während des Studiums in Form eines Kredits. Die Höhe der Förderung ist abhängig von dem Einkommen deiner Eltern und wird dadurch individuell für dich berechnet. Somit scheiden Studierende aus, bei denen die Eltern über der Einkommensgrenze liegen. Damit du ein Anrecht auf eine Bafög-Förderung hast, muss nicht nur das Gehalt deiner Eltern stimmen, sondern du musst dein Studium nachweislich in der Regelstudienzeit absolvieren. Ebenso richtet sich die Förderung nur an Studierende, die ihr Studium vor dem Erreichen des 30. Lebensjahrs beginnen. Solltest du all die Voraussetzungen erfüllen können, kannst du beim Studierendenwerk oder beim BAföG-Amt einen Antrag stellen und mit bis zu 861 Euro (aktueller Bafög-Höchstsatz) monatlich bezuschusst werden. Die Hälfte des BAföGs ist nach deinem Studium ohne Zinsen zurückzuzahlen, wobei du auf eine Ratenzahlung zurückgreifen kannst. Die Raten richten sich nach deinem Berufseinstieg nach der Höhe deines Gehaltes.

  • BAföG: Auf der Seite des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) findest du die BAföG-Antragsformulare

BAföG: So funktioniert die Studienfinanzierung

Erfahre in unserem Beitrag wie du einen Antrag stellst, wie hoch der aktuelle BAföG-Satz ist und was du bei der Rückzahlung beachten musst.


Finanzielle Unterstützung durch die Eltern 

Wie bereits erwähnt, hat nicht jeder Studierende das Anrecht auf eine BAFöG-Bezuschussung oder anderweitige Zuschüssen, um den Lebensunterhalt während des Studiums zu finanzieren. Bezuschussungen von Organisationen, Konzernen oder dem Staat werden vom Einkommen der Eltern abhängig gemacht. 

Sollten deine Eltern somit "zu viel" verdienen, werden externe Zuschüsse abgelehnt. Hierbei haben die Eltern ihr Kind während der Erstausbildung selbstständig zu unterstützen. Eltern sind dazu verpflichtet, die Kosten für die erste Ausbildung ihrer Kinder zu tragen, wobei die Höhe ebenfalls von dem Einkommen der Eltern variiert. 

Bis zur Vollendung deines 25. Lebensjahrs hast du Anrecht auf Kindergeld - abhängig davon, ob du noch Geschwister hast, beträgt dein Kindergeld zwischen 204 und 235 Euro. Durch einen Antrag bei der Kindergeldstelle kannst du das Kindergeld direkt auf dein Konto überweisen lassen. 

Studienfinanzierung durch einen Studienkredit

Du kannst dein Studium ebenso durch einen Studien- bzw. Bildungskredit finanzieren. Hierzu erhältst du von deiner Bank einen Kredit, bei der du keine finanzielle Sicherheit zur Rückzahlung erbringen musst. Den Kredit gewährt dir die Bank in Höhe von maximal 651 Euro/monatlich für maximal 14 Semester Studienzeit. Die Geldsumme zahlt dir die Bank nicht gesammelt in einer einzigen Zahlung aus, sondern monatlich. Hierbei musst du jedoch beachten, dass du bei der Rückzahlung des Kredits nach deinem Studienabschluss zusätzlich geringe Zinsen zahlen musst. 

Studienkredit zur Studienfianzierung
©stock.adobe.com/Mny-Jhee

Finanzierung  durch einen zusätzlichen Job neben deinem Studium 

Eine ebenso gängige Möglichkeit der Studienfinanzierung ist das Jobben. Hierbei kannst du einen Nebenjob annehmen, bei dem du bis zu 520 Euro/monatlich verdienen kannst. Solltest du mehr Geld benötigen,, kannst du eine sogenannte Werkstudententätigkeit oder eine universitäre Stelle als studentische Hilfskraft an deiner Universität/Hochschule annehmen, bei der du bis zu 20 Stunden wöchentlich arbeiten kannst. In deinen Semesterferien kannst du grundsätzlich in Vollzeit bis zu 40 Stunden in der Woche arbeiten. Viele Studierende nutzen diese Möglichkeit, um sich in den Semesterferien ein Polster für das kommende Semester anzusparen. Am sinnvollsten ist es, eine Werkstundentätigkeit anzunehmen, die zu deiner Studienrichtung passt.

Du solltest dich jedoch vorher erkundigen, ob Renten-, Krankenversicherungsbeiträge oder steuerliche Abgaben einfallen. Ebenso kann dein Verdienst mit der Bezuschussung deiner BAföG-Förderung korrelieren. 


Finanzielle Unterstützung während der Ausbildung: Welche Zuschüsse gibt es?

Du möchtest eine Ausbildung beginnen und machst dir Gedanken über eine mögliche Finanzierung? Wir haben passende Tipps für dich zusammengestellt!


Studienfinanzierung über ein Stipendium 

Solltest du sehr motiviert gegenüber deinem Studium sein und mit großem Arrangement den Ausbildungsweg angehen wollen, besteht die Möglichkeit eines Stipendiums für dich. Für ein Stipendium gibt es einen eigenen Bewerbungsprozess, bei dem du neben einem Motivationsschreiben, guten  Leistungen auch ehrenamtliche Tätigkeiten nachweisen solltest. Anderenfalls kannst du (ehemalige) Arbeitgeber und Weggefährten bitten ein Empfehlungsschreiben auszustellen, um am Bewerbungsprozess teilnehmen zu können. 

Stipendien werden von politischen sowie kirchliche Organisationen und Großkonzernen an Studierende vergeben. Die Höhe des Zuschusses im Rahmen eines Stipendiums wird ebenso an dem Einkommen der Eltern gemessen. 

Logo für den Job Ausbildung zur/m Medienkauffrau/-mann Digital & Print (m/w/d)
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
locationHannover, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 17.6.2024
Logo für den Job Volontär (m/w/d) Redaktion im Bereich Forst
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
VeröffentlichtVeröffentlicht: 15.6.2024
Logo für den Job Stellenanzeigen / Jobangebote im Agrarbereich in Bayern
agrajo.com
locationBayern, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 11.6.2024
Logo für den Job Stellenanzeige schalten / Job inserieren  im Agrarbereich in Saarland
agrajo.com
locationSaarland, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 3.1.2024
Ähnliche Jobs

Studienfinanzierung: Hartz IV - Bezuschussung 

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du Hartz IV für die Finanzierung deines Studiums beantragen. Du kannst einen Antrag stellen, solltest du während deiner Ausbildungs-/Studienzeit bei den Eltern wohnen, dich in einer Schwangerschaft befinden, alleinerziehend sein, in Teilzeit studieren oder dich in einem Urlaubssemester befinden.


Abonniere jetzt den kostenlosen agrajo Newsletter und bleibe auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Stellenanzeigen und Infos rund um die Themen Beruf und Karriere geht.


Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Werkstudentenvertrag und Nebenjob gleichzeitig?

Werkstudent und Nebenjob: Geht das?

Du studierst und möchtest wissen, welche Jobs du haben kannst. Darfst du beispielsweise zwei verschiedene Arbeitsverträge annehmen? Wir klären auf!
Hast du einen Urlaubsanspruch als Werkstudent*in?

Urlaub: Hast du als Werkstudent Urlaubsanspruch?

Du bist auf 20-Stundenbasis bei einem Unternehmen als Werkstudent*in angestellt und fragst dich, ob du Urlaubsanspruch hast? Wir klären dich auf!
Studium Food- und Agribusiness Management im Spotlight: agrajo fragt nach

Studium Food- und Agribusiness Management im Spotlight: agrajo fragt nach

Welche Themen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft relevant sind, erfährst Du in dem Bachelorstudiengang Food- und Agribusiness Management an der PFH - Private Hochschule Göttingen. agrajo fragt nach.