Agrajo
Search
Agrajo
Haupt-Navigation
Frau arbeitet am Laptop©stock.adobe.com/pikselstock

09.02.2023 Amelie Keller

Mit der perfekten Betreffzeile zum Traumjob: 5 Tipps

Wenn eine offene Stelle ausgeschrieben wird, erhalten Personalverantwortliche meist Hunderte von Bewerbungsmails. Oft scheitert es bei der Bewerbung per E-Mail schon an einer nicht ansprechenden Betreffzeile oder diese fehlt sogar.

Damit deine Bewerbung und E-Mail einen bleibenden Eindruck hinterlässt, haben wir dir 5 wichtige Tipps und Tricks zusammengestellt.

Vorweg: Darauf solltest du bei der E-Mail-Bewerbung achten

Grundsätzlich gilt bei Bewerbungen per E-MailEs kommt auf die äußere Form an. Eine ordentliche, kurz gehaltene Betreffzeile mit allen wichtigen Informationen ist eine Voraussetzung für die Bewerbung. Wer in der E-Mail die Betreffzeile weglässt, wird mitunter schneller aussortiert. Außerdem ist eine persönliche Note in deiner Bewerbung hilfreich und erhöht deine Jobchancen. Auch eine Betreffzeile, in der wichtiges gefettet wird, erhöht deine Chancen auf ein Bewerbungsgespräch ungemein.

Wie du eine erfolgreiche Betreffzeile formulierst, erfährst du in diesem Beitrag.

Tipp 1: Halte dich so kurz wie möglich

Achte darauf, dass die Betreffzeile deiner E-Mail nicht 65 bis 70 Zeichen überschreitet, sie sollte kurz und prägnant sein. Denn zu lange Betreffzeilen einer E-Mail werden oft abgeschnitten und somit sind die Informationen auf den ersten Blick unvollständig. Außerdem kann sich der Personaler leichter die wichtigsten Angaben merken.

Du kannst dir zur Sicherheit die E-Mail erstmal selbst schicken und die Betreffzeile in deinem E-Mail-Programm kontrollieren. So kannst du deine Mail gegenlesen und siehst, ob die Länge der Betreffzeile optisch gut aussieht und vollständig ist.


Du willst dich auf eine Ausbildungsstelle bewerben? Das sind die verschiedenen Fristen

Erfahre in unserem Beitrag, wann du dich spätestens auf deinen Traum-Ausbildungsplatz bewerben solltest!


Tipp 2: Vermeide zu viel Kreativität und Wortspiele

Häufig meint man, mit der ausgefallensten Betreffzeile am besten aus der Masse an Bewerbungen hervorzustechen. Das mag im ersten Moment stimmen, jedoch solltest du auf die Seriosität deiner Bewerbung achten. In einem Marketing-Job mag eine kreative Bewerbung gut ankommen, in anderen Berufen eher nicht.

Vermeide daher halbe Sätze sowie Teaser, die dann in der E-Mail beendet werden, oder vermeintlich lustige Wortspiele. Damit wirkst du suspekt und deine Bewerbung wird nicht ernst genommen. Und im schlimmsten Fall wird das Unternehmen dich nicht zu einem Bewerbungsgespräch einladen.

Tipp 3: Berücksichtige im Betreff die Reihenfolge der Informationen

Auch in der Betreffzeile der Bewerbungs-E-Mail lautet die Devise: Das Wichtigste kommt immer zuerst. Wenn der Personalverantwortliche die eingehenden E-Mails überfliegt und erstmal langwierig herausfinden muss, worum es in der E-Mail geht, kostet ihn diess Zeit und Frustration. Deine Bewerbung vermittelt keinen guten ersten Eindruck. Daher sollte der Grund der E-Mail, wie zum Beispiel „Bewerbung Vertriebsmitarbeiter“, in der Betreffzeile ganz am Anfang stehen.

Nach dem Grund für die E-Mail kannst du mit deinem Namen oder der Referenznummer der Bewerbung, die du aus der Stellenanzeige entnimmst, folgen. Mit dieser Vorgehensweise ist deine E-Mail-Bewerbung auch leichter wiederzufinden, sollte dein zukünftiger Gesprächspartner diese im Postfach suchen.

3 Beispiele für eine einfache Betreffzeile:

  • Bewerbung als Vertriebsmitarbeiter – Max Mustermann
  • Bewerbung als Vertriebsmitarbeiter – ID: 1234 – Max Mustermann
  • Bewerbung als Vertriebsmitarbeiter – Ref.-Nr. 1234 – Max Mustermann

Tipp 4: Kontrolliere den Betreff immer auf Rechtschreibfehler

Nichts ist unangenehmer, als festzustellen, dass die Angaben in der Betreffzeile einen Rechtschreibfehler beinhalten oder gar falsch sind, nachdem du die Mail versendet hast. Kontrolliere deshalb immer, bevor du die E-Mail versendest, ob alles formal und inhaltlich richtig ist. Dies mag im ersten Moment selbstverständlich klingen, kann aber in der Aufregung der Bewerbung in Vergessenheit geraten.

Tipp 5: Beachte die Vollständigkeit der Daten

Ist die E-Mail und die Betreffzeile fertig getippt, prüfe sie noch einmal auf Vollständigkeit. Hast du zum Beispiel deinen Namen, das Wort „Bewerbung“, die Bezeichnung der Stelle sowie weitere Angaben zum Stelleninserat (beispielsweise Datum, Referenznummer oder Stellen-ID) in deiner Betreffzeile verwendet? Manchmal stellt das Unternehmen auch Anforderungen in der Stellenbeschreibung, wie die Betreffzeile der E-Mail-Bewerbung auszusehen hat.

Wenn du diese 5 Tipps für deine nächste digitale Bewerbung befolgst, steht deinem Erfolg bei der Jobsuche nichts mehr im Weg. Selbstverständlich sind Qualifikationen und Erfahrungen ausschlaggebend für eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch. Die passende Betreffzeile kann dir immens helfen und verschafft dir zumindest einen Fuß in der Tür beim Recruiter.

Logo für den Job Koordinatorin / Koordinator (m/w/d) für Studium und Lehre
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
location91746 Weidenbach, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 22.5.2024
Logo für den Job Agrarbetriebswirt (m/w/d), Techniker (m/w/d), Landwirtschaftsmeister (m/w/d) oder Wirtschafter (m/w/d)
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
locationFreising, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 6.5.2024
Logo für den Job Professur (W2) für das Lehrgebiet Wald- und Forsttechnik
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
location37085 Göttingen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 21.5.2024
Kein Logo verfügbar
Thünen-Institut
locationKreisfreie Stadt Braunschweig, Braunschweig, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 20.5.2024
Logo für den Job Biolandwirt*in und Erlebnisbauer*bäuerin (m/w/d) Gut Riem
Stadtgüter München
locationMünchen, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 19.5.2024
Logo für den Job Koordinator/in (m/w/d) Lehrwerkstatt Schwein
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
location21379 Echem, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 8.5.2024
Ähnliche Jobs

Newsletter

Abonniere jetzt den kostenlosen agrajo Newsletter und bleib auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Stellenanzeigen und Infos rund um die Themen Beruf und Karriere geht.


Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Elternzeit in deinem Lebenslauf platzieren

Wie beschreibst du deine Elternzeit im Lebenslauf?

Du möchtest dich auf eine Stelle bewerben und überlegst, wie du die Elternzeit im Lebenslauf am besten platzierst? Wir geben dir Tipps!
Bewerbung
So findest du passende Einleitungssätze für deine Bewerbung!

Passende Einleitungssätze für dein Bewerbungsschreiben

Du hast deinen neuen Traumjob entdeckt und möchtest mit deiner Bewerbung überzeugen? Wir geben dir Tipps!
Bewerbung
Was ist eine Initiativbewerbung?

Initiativbewerbung: So schreibst du eine erfolgreiche Bewerbung

Du hast deinen Traumjob gefunden aber das Unternehmen schreibt keine Stellen aus? Erstelle jetzt mit Hilfe von agrajo eine erfolgreiche Initiativbewerbung!
Bewerbung