Agrajo
Search
Agrajo
Haupt-Navigation
Lustige Begrüßungen und Verabschiedungen fürs Büro© stock.adobe.com/Siphosethu Fanti/peopleimages.com

07.09.2023 Judith Köhler

Lustige Begrüßungen und Verabschiedungen fürs Büro

Du möchtest im Büro mit lustigen Begrüßungen oder witzigen Verabschiedungen die Kollegen überraschen und die Büroatmosphäre etwas auflockern? Heutzutage gibt es vielerlei Möglichkeiten, sich auf dem Flur, per Mail oder am Telefon auf lustig-sarkastische Art und Weise zu begegnen. In sozialen Netzwerken wie Instagram, Tik Tok und Co machen kreativ gewählte Begrüßungen und Verabschiedungen wie "Grüßli Müsli" oder "Auf Video sehen" bereits die Runde.

Wir zeigen dir, wie du mit lustigen Begrüßungen oder Verabschiedungen bei deinen Kollegen punkten kannst!

Lustige Begrüßungen und Verabschiedungen: für mehr Spaß im Büro

Mit einem "Servus, Haselnuss" Kollegen im Büro begrüßen? Oder sich mit einem fröhlichen "Guten Tacho" am Telefon melden, wenn jemand aus der Abteilung anruft? 

Egal ob im Gespräch, per Mail oder Telefon, unter guten Kollegen bringen lustige Begrüßungen oder Verabschiedungen mehr Spaß in den Büroalltag ein.

Lustige Begrüßungen: Alternativen zu "Guten Tag"

Anbei haben wir dir eine Auswahl an lustigen Begrüßungen fürs Büro zusammengestellt:

  • Cello
  • Moingiorno
  • Good Morning in the Morning
  • Hallöchen mit Öchen
  • Guten Tacho
  • Tuten Gag
  • Grüßli Müsli
  • Hallöchen und söchen
  • Moinjour
  • Servus, Haselnuss
  • Palim Palim

Geburtstagswünsche an Arbeitskollegen: Ideen und Beispiele

Ein Arbeitskollege oder der Chef haben Geburtstag? Wir verraten, wie du angemessen gratulieren kannst.


Lustige Verabschiedungen: "Auf Wiedersehen" war gestern

Ebenso haben wir für dich eine passende Auswahl an lustigen Verabschiedungen fürs Büro zusammengestellt:

  • Paris, Athen - auf Wiedersehn!
  • Ferrero Tschüsschen
  • Bis Baldrian
  • Auf Wiesbaden
  • Bis Denver
  • Ciaovapcici
  • Tschau mit Au
  • Goodbye, Hawaii
  • Bis Spätersilie
  • Bundesgartenciao
  • Byesilikum
  • Ciao Kakao
  • Tschausen
  • Ciaogummi
  • Jetzt will ich mich nicht länger aufhalten
  • Mit gräulichen Füßen
  • Ich bedanke mich herz rechtlich
  • In a while, crocodile
  • Mantschüsster United
  • Auf Video sehen
  • Wirsing
Logo für den Job Gebietsverkaufsleiter im Außendienst (m/w/d) für Nordrhein-Westfalen und West-Niedersachsen
Väderstad GmbH
VeröffentlichtVeröffentlicht: 20.4.2024
Logo für den Job Vertriebsberater (m/w/d) für Futtermittel im Außendienst
Raiffeisen-Warengenossenschaft Niedersachsen Mitte eG
VeröffentlichtVeröffentlicht: 20.4.2024
Logo für den Job Leistungsoberprüfer (m/w/d)
LKV Bayern e.V.
locationBayern, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 20.4.2024
Logo für den Job Mitarbeiter Bioabfallvergärungsanlage (m/w/d)
AVA Abfallverwertung Augsburg KU
locationAugsburg, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 20.4.2024
Logo für den Job Mitarbeiter (w/m/d) für den Dienst im FriedWald Schönebeck
FriedWald GmbH
locationSchönebeck (Elbe), Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 19.4.2024
Logo für den Job Trainees für den gehobenen Forstdienst (w/m/d) oder Trainees für den höheren Forstdienst (w/m/d)
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
location53119 Bonn, Deutschland
VeröffentlichtVeröffentlicht: 19.4.2024
Ähnliche Jobs

Wie viel Spaß im Büro darf sein?

Grundsätzlich ist die Verwendungen von lustigen Sprüchen unter Kollegen im Büro immer der Situation anzupassen. Du musst hierbei aufpassen, wann eine lustige Begrüßung oder eine lustige Verabschiedung angebracht ist und wann du besser darauf verzichten solltest. Vor allem bei lustigen Begrüßungen am Telefon solltest du vorher bereits darauf achten, ob ein Kollege oder ein Kunde anruft. Kunden gegenüber solltest du stets seriös und professionell auftreten, hier ist eine Begrüßung wie "Alles fit im Schritt?" unangebracht. 

Ebenso kommt es bei deinen Kollegen darauf an, mit wem du sprichst. Deinem Chef gegenüber solltest du auf einen witzig gemeinten Spruch wie "Servus, Haselnuss" eher verzichten. Überlege dir also zuvor, was du sagen möchtest und gegenüber welcher Person!

Fazit: Ein bisschen Spaß im Büro und unter Kollegen darf sein! Trotzdem sind bei lustig gemeinten Begrüßungen und Verabschiedungen Grenzen zu setzen. 


Newsletter

Abonniere jetzt den kostenlosen agrajo Newsletter und bleibe auf dem Laufenden, wenn es um aktuelle Stellenanzeigen und Infos rund um die Themen Beruf und Karriere geht. 


Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Wie beantragst du Krankengeld?

Krankengeld: Wann habe ich Anspruch auf Krankengeld?

Du bist aktuell für längere Zeit krankgeschrieben und willst wissen, wie es mit dem Krankengeld abläuft? Wir klären dich auf!
Im Berufsleben
Arbeitsunfähigkeit- Was ist zu beachten?

Arbeitsunfähigkeit: Was muss ich beachten? Wo muss ich mich melden?

Du bist für einen kurzen oder längeren Zeitraum arbeitsunfähig? Wir erklären dir, was du zu beachten hast!
Im Berufsleben
Sabbatical - Sonderurlaubsmodell

Das Sabbatical: Was ist das und wie funktioniert es?

Wer eine längere Auszeit aus dem Arbeitsalltag möchte, kann ein Sabbatjahr einlegen. Wir verraten alles wichtige über das Sabbatical!
Im Berufsleben