Landschaftsarchitektur studieren

Du läufst durch deine Stadt oder dein Dorf und ärgerst dich über ungenutzte Flächen? Du hast den Drang diese zu gestalten und dir schießen gleich unzählige Ideen durch den Kopf?
Dann pack die Dinge selbst an und studiere Landschaftsarchitektur.


Zusammenfassung


Kurzüberblick – Studium Landschaftsarchitektur

Studientyp:Vollzeitstudium, duales Studium möglich
Regelstudienzeit: 6 bis 8 Semester
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Weiterbildung:Masterstudium Landschaftsarchitektur o.ä.
Skills: Naturwissenschaften, kreatives Denken


Studieninhalte

Der wesentliche Inhalt des Landschaftsarchitektur-Studiums ist es, dass du lernst, freie Flächen in der Stadt zu planen. Dazu zählen unter anderem Parks, Sportplätze, Freizeitanlagen oder aber auch Gärten. Zudem befasst du dich auch mit dem Erhalt und der Neuinterpretation von Landschaften. Übergeordnetes Ziel des Studiengangs ist es also, intakte Lebensumwelten in ökologischer und sozialer Sicht zu gestalten.

Typische Lehrveranstaltungen sind unter anderem:

  • Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau
  • Naturschutz und Landschaftsplanung
  • Pflanzenkunde und -verwendung
  • Bodenkunde
  • Grundlagen der Pflanzenverwendung
  • Stadt-, Regional- und Landesplanung
  • Gartendenkmalpflege
  • Vermessung und Bautechnik
  • Geschichte der Landschaftsarchitektur
  • Ökologie und Umweltplanung
  • Vegetationstechnik
  • Lebensräume und Vegetation

In höheren Semestern hast du durch Wahlpflichtmodule die Chance, dich auf ein bestimmtes Themenfeld zu spezialisieren.

In den Bachelor-Studiengängen ist im Studienverlauf ein Praxissemester fest in der Studienordnung integriert. Dort kannst du dann zum ersten mal das erlernte auch praktisch anwenden. Dieses Prakikum kannst du unter anderem in einem Landschaftsarchitekturbüro, einer Behörde oder einem Garten- und Landschaftsbau Unternehmen absolvieren.

In einem Studium ist ein hohes Maß an Eigeninitiative gefragt. Du wirst dich also nach den Vorlesungen noch alleine an den Schreibtisch setzen müssen. ©Gorodenkoff/ Adobe Stock

Mögliche Hochschulen und Universitäten für dich

Es gib viele verschiedene Universitäten und Hochschulen, an denen du Landschaftsarchitektur oder verwandte Studiengänge studieren kannst. Unter anderem an der:

Die genauen Voraussetzungen der einzelnen Unis sind unterschiedlich. Einige von ihnen erwarten ein Vorpraktikum von mehreren Wochen. Es ist also sehr wichtig, sich rechtzeitig zu informieren.

Auch ein Weg zum Ziel: Duales Studium

Wenn dir in einem Vollzeitstudium die Praxis fehlt, bist du der perfekte Kandidat für ein duales Studium. Das Studium der Landschaftsarchitektur in dualer Form wird eher selten angeboten und die Plätze sind begehrt.

Ein Vorteil des dualen Studiums ist, dass du zum einen sowohl das gelernte aus dem Studium in deinem Ausbildungsbetrieb anwenden kannst, aber auch das praktisch erlernte in deinem Studium wieder findest. Ein weiterer Vorteil ist die Bezahlung. Du erhältst monatlich ein Ausbildungsgehalt.

Für das duale Studium musst du sowohl einen geeigneten Ausbildungsbetrieb als auch die richtige Hochschule/Universität finden. Folgende Unis bieten den Studiengang Landschaftsarchitektur oder verwandte Studiengänge in dualer Form an:

agrajo.com Landschaftsarchitektur studieren Hörsaal Vorlesung
In den Vorlesungen bringen dir die Professoren alles Wichtige bei. ©kasto/ Adobe Stock

Deine Karrierechancen für danach

Nach deinem Studienabschluss kannst du als Landschaftsarchitekt beispielsweise in Planungs– und Ingenieurbüros, bei Naturschutzorganisationen, in öffentlichen Behörden oder Forschungseinrichtungen arbeiten.

Du wirst oftmals eng mit Architekten, Stadtplanern und Bauingenieuren zusammenarbeiten. Du kannst also sowohl in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Verwaltung Arbeit finden. Besonders in den Bereichen Naturschutz und Stadtplanung hast du gute Berufsaussichten.

Du arbeitest gerne im Freien und gestaltest gerne deine Umwelt? Dann könnte eine Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer genau das Richtige für dich sein. Informiere dich dazu auf unserem Artikel Berufsbild Garten- und Landschaftsbauer.

Hast du bereits studiert und suchst nach einer passende Stelle? Finde deinen Job auf www.agrajo.com/stellenmarkt!

Autor: agrajo-Redaktion
Bildquelle: Adobe Stock

Weitere Artikel zu dem Thema